Behandlungsmethoden von Bandscheibenvorfällen

Posted on 25. August 2015

Als Besonderheit bieten wir anlässlich der Neueröffnung unserer Privatpraxis in Ulm-Söflingen eine in Deutschland seit ca. 3 Jahren bekannte neue konservative Behandlungsmethode von Bandscheibenvorfällen sowie chronischen Erkrankungen der Hals- und Lendenwirbelsäule an, welche in den USA entwickelt wurde und dort seit einigen Jahren mit großem Erfolg Anwendung findet. Dieses für die Wirbelsäule mittels Biofeedback arbeitende, für die Bandscheibenräume dekomprimierende und damit entlastende Verfahren erfolgt mit dem sog. SpineMed-Gerät.

Bei einem sehr hohen therapeutischen Wirkungsgrad von über 80% stellt dieses Behandlungsverfahren eine echte Alternative zur operativen Intervention dar, zumal bisher keinerlei Nebenwirkungen bekannt sind.

Ausführliche Informationen finden sie auf der Seite:  www.spine-med.de