Rücken- und Nackenschmerzen sind ein weit verbreitetes Problem bei vielen Menschen.

In Deutschland klagen über 80% der Bevölkerung mindestens 1 Mal im Leben über Rückenbeschwerden.
Statistisch gesehen haben permanent 27 bis 40% der Deutschen Rückenschmerzen. Die Folge von Wirbelsäulenbeschwerden sind oft neben quälenden Schmerzen ein Verlust an Aktivität und Lebensqualität. Nicht selten führt dies zu Beeinträchtigungen sowohl im privaten als auch beruflichen Umfeld.

Das moderne, innovative und äußert effektive Verfahren der spinalen Dekompression mit dem SpineMed – Gerät aus den USA bietet neue Möglichkeiten und stellt eine echte Alternative zu operativen Verfahren dar.

Die SpineMED Therapie ist eine effektive Methode bei:

– Bandscheibenvorfall/-vorwölbung
– Diskusdegeneration (Verschleiß)
– Ischialgie
– Radikulopathie (Nervenwurzelreizung)
– Facettengelenkssyndrom
– „Hexenschuss“
– Spinalkanalstenose ( nicht knöchern)
– Prä- und postoperative Patienten

Die veröffentlichten Bilder und Videos wurden von der SpineMED GmbH zur Verfügung gestellt. Die jeweiligen Bild- und Videorechte liegen bei den Urhebern.

Logo